Mix in London II

Nachdem sämtliche Overdubs und Gesänge nun fertig sind, sind wir hier im Norden Londons am Mischen. Analoge Geräte, Kontaktspray und Tonband beherrschen die Szenerie neben Computer und Software. Der zweite Song ist im Kasten, heute hat’s zeitlich sogar für ein Nachtessen gereicht. „Bring your own wine“ nennt sich das, man bestellt Essen im Restaurant und bringt sein Bier oder Wein selber mit. london2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

webdesign: luginbuehl.com